Freitag, 13. April 2018

Zweiter Tag politischer Konsultationen in Rom

Der italienische Präsident Sergio Mattarella setzt am Freitag seine zweite Runde politischer Konsultationen fort, um einen Ausweg aus der Pattsituation nach den Parlamentswahlen am 4. März zu finden. Geplant sind Gespräche mit den Parlamentspräsidenten und mit dem emeritierten Staatsoberhaupt Giorgio Napolitano.

Mattarella empfing am Donnerstag im „Palazzo del Quirinale“ in Rom die Delegationen der stärksten im Parlament vertretenen Parteien.
Mattarella empfing am Donnerstag im „Palazzo del Quirinale“ in Rom die Delegationen der stärksten im Parlament vertretenen Parteien. - Foto: © APA/ANSA

stol