Dienstag, 30. Juli 2019

115 Migranten warten vor Sizilien auf Landung

115 Migranten bleiben an Bord des Schiffes „Gregoretti” der italienischen Küstenwache im Hafen der sizilianischen Stadt Augusta. Zwar hat sich Deutschland zur Aufnahme der Migranten, die vor 4 Tagen im Mittelmeer gerettet worden waren, bereit erklärt, Rom wartet jedoch noch auf die offizielle Ankündigung der EU, dass es zur Umverteilung der Migranten kommen wird.

Das Küstenwache-Schiff "Gregoretti" liegt im Hafen von Augusta fest.
Das Küstenwache-Schiff "Gregoretti" liegt im Hafen von Augusta fest. - Foto: © APA/ANSA

stol