Mittwoch, 29. Februar 2012

120 Millionen Euro auf Eis gelegt

Fünf Prozent der Gelder im Landeshaushalt 2012 bleiben bis auf weiteres eingefroren. „Und zwar solange, bis wir wissen, wie viele Steuereinnahmen definitiv in die Landeskassen fließen“, sagt Finanzlandesrat Roberto Bizzo.

stol