Sonntag, 11. April 2021

15 Festnahmen bei Corona-Gegner-Demo in Wien

15 Festnahmen und 649 Anzeigen hat es am Samstagnachmittag bei einer Demonstration gegen die Corona-Maßnahmen der Regierung in Wien gegeben. Um einige aggressive Teilnehmer zu bändigen, musste die Polizei 14 Mal von Pfefferspray Gebrauch machen. Dennoch wurden vier Polizeibeamte verletzt. Diese Bilanz zog die Wiener Landespolizeidirektion am Sonntag.

Die Polizei hatte am Samstag Mühe mit Teilnehmern einer Corona-Demo. - Foto: © APA/GEORG HOCHMUTH / GEORG HOCHMUTH









apa