Mittwoch, 3. März 2021

168 Millionen Kinder seit fast einem Jahr ohne Unterricht

Seit fast einem Jahr sind nach Angaben von UNICEF mehr als 168 Millionen Kinder weltweit wegen Maßnahmen gegen die Corona-Pandemie vom Schulunterricht ausgeschlossen. 214 Millionen Kinder hätten mehr als 3 Viertel ihres Unterrichts verpasst, berichtete das Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen am Mittwoch. UNICEF-Exekutivdirektorin Henrietta Fore sprach von einer „katastrophalen Bildungskrise“ wegen des weltweiten Lockdowns.

Eine leere Schulklasse in Argentinien. - Foto: © APA (AFP) / JUAN MABROMATA









apa