Donnerstag, 03. März 2011

22 neue Anklagepunkte gegen Wikileaks-Informant Manning – Todesstrafe droht

Das US-Militär nimmt den mutmaßlichen Wikileaks-Maulwurf Manning kräftig in die Zange und weitet die Vorwürfe aus. Dem Gefreiten droht nun sogar die Todesstrafe.

stol