Mittwoch, 30. Oktober 2019

23 Länder kritisieren China wegen Uiguren

23 Länder haben China wegen seiner Unterdrückung der Minderheit der Uiguren kritisiert. Die chinesische Regierung solle „von der willkürlichen Inhaftierung von Uiguren und Angehörigen anderer muslimischer Gemeinschaften Abstand nehmen“, hieß es am Dienstag in einer gemeinsamen Stellungnahme der USA, von Großbritannien, Deutschland und 20 anderen Staaten vor den Vereinten Nationen in New York.

Freier Zugang für Bachelet wird gefordert.
Freier Zugang für Bachelet wird gefordert. - Foto: © APA (AFP) / FABRICE COFFRINI

apa