Samstag, 01. August 2020

250 Migranten erreichen Lampedusa – Bürgermeister schließt Hotspot

Nachdem am Samstag 250 Migranten an Bord von 8 Booten auf der süditalienischen Mittelmeerinsel Lampedusa eintroffen sind, ergreift der Bürgermeister von Lampedusa Gegenmaßnahmen. Der Bürgermeister ließ den Hotspot der Insel schließen, in dem zurzeit 950 Personen untergebracht sind.

Migranten, die von nun an Lampedusa erreichen, werden im Hafen warten, bis sie nach Sizilien geführt werden.
Migranten, die von nun an Lampedusa erreichen, werden im Hafen warten, bis sie nach Sizilien geführt werden. - Foto: © APA/afp / ALBERTO PIZZOLI

apa