Sonntag, 08. Dezember 2019

30.000 buddhistische Mönche baten in Myanmar um Almosen

In Myanmar haben sich am Sonntag Zehntausende buddhistische Mönche zu einer Almosen-Veranstaltung versammelt. Die Veranstaltung wird von der umstrittenen thailändischen Dhammakaya-Stiftung mitorganisiert, die in Bangkok einen Riesentempel betreibt.

Buddhistische Mönche soweit das Auge reicht.
Buddhistische Mönche soweit das Auge reicht. - Foto: © APA (AFP) / KYAW ZAY WIN

apa

Alle Meldungen zu: