Mittwoch, 05. Juni 2019

34.962 Personen mit gültiger Aufenthaltsgenehmigung

Am 31.12.2017 waren in Südtirol 34.962 Personen Inhaber einer gültigen Aufenthaltsgenehmigung für Nicht-EU-Bürger. Der Großteil (45,7 Prozent) stammt aus europäischen Nicht-EU-Staaten, mehr als ein Viertel aus Asien (27,3 Prozent) und 20,1 Prozent aus Afrika. Hauptgründe für die Anwesenheit sind familiäre Gründe (52,7 Prozent) und das Ausüben einer Erwerbstätigkeit (37,6 Prozent). Dies geht aus einer Studie der ASTAT hervor.

Der Großteil (45,7 Prozent) stammt aus europäischen Nicht-EU-Staaten, mehr als ein Viertel aus Asien (27,3 Prozent) und 20,1 Prozent aus Afrika.
Badge Local
Der Großteil (45,7 Prozent) stammt aus europäischen Nicht-EU-Staaten, mehr als ein Viertel aus Asien (27,3 Prozent) und 20,1 Prozent aus Afrika.

stol