Freitag, 28. Februar 2020

38 Waffen des österreichischen Bundesheers verschwunden

Beim österreichischen Bundesheer sind seit 2010 insgesamt 38 Waffen bzw. Waffenteile verschwunden. Auch zahlreiche Stück Munition gingen verlustig – und nur jeweils ein Teil davon ist wieder aufgetaucht. Das geht aus einer Beantwortung einer parlamentarischen Anfrage des Grünen Abgeordneten David Stögmüller hervor.

Beim österreichischen Bundesheer – im Bild Rekruten auf dem Wiener Heldenplatz – sind Dutzende Waffen verschwunden. - Foto: © APA









apa