Mittwoch, 06. März 2019

400 IS-Kämpfer bei Flucht aus letzter Bastion festgenommen

Bei der Flucht aus der letzten Bastion der Jihadistenmiliz Islamischer Staat (IS) im Osten Syriens sind rund 400 Kämpfer festgenommen worden. Aus Kreisen der von den USA unterstützten Syrischen Demokratischen Streitkräfte (SDF) hieß es, es könnten mehr als 2.000 sein, die den Ort im Osten des Landes am Mittwoch verlassen hätten.

Als IS-Kämpfer verdächtigte nahe der letzten Bastion der Miliz Foto: APA (AFP)
Als IS-Kämpfer verdächtigte nahe der letzten Bastion der Miliz Foto: APA (AFP)

stol