Dienstag, 21. Februar 2017

4000 Änderungsanträge: Pöder legt Ausschuss lahm

Schon am Freitag sollte der zuständige Gesetzgebungsausschuss den Gesetzesentwurf mit dem sperrigen Titel „Organisationsstruktur des Gesundheitsdienstes“ behandeln. Doch dann kam Andreas Pöder und mit ihm 4000 Abänderungsanträge. Pöder legte den Ausschuss lahm – und tut es bis heute.

Mit seinen 4000 Abänderungsanträgen legt Andreas Pöder, unterstützt von Walter Blaas, die Arbeit in der Gesetzgebungskommission lahm. - Foto: D/Andreas Pöder Twitter









stol