Mittwoch, 31. März 2021

467 Todesopfer und 23.904 Neuinfektionen in Italien

Am Mittwoch wurden in Italien 467 Corona-Todesopfer und fast 24.000 Neuinfektionen gemeldet, teilte das Gesundheitsministerium in Rom mit.

Die Corona-Lage in Italien bliebt angespannt. - Foto: © shutterstock









apa/stol

Alle Meldungen zu: