Mittwoch, 30. Oktober 2019

51 Unterschriften für Wien

51 Südtiroler Bürger, darunter 21 Landtagsabgeordnete, aber auch SAD-Chef Ingemar Gatterer, ersuchen Wien um ein Treffen, um den Gesetzentwurf zum Doppelpass zu erörtern.

51 Südtiroler haben den Brief an Wien zum Doppelpass unterschrieben.
Badge Local
51 Südtiroler haben den Brief an Wien zum Doppelpass unterschrieben. - Foto: © Internet

Die Initiative zum Brief, den die „Tiroler Tageszeitung“ enthüllte, ging vom Schützenbund aus. „Da der Nationalrat am 19. September eine Entschließung zum Doppelpass gutgeheißen und die Minister zu Gesprächen mit Südtirol und Italien beauftragt hat, haben wir die Parteien gebeten, für unser Anliegen zu unterschreiben“, sagt Landeskommandant Jürgen Wirth Anderlan. Oberstes Ziel sei es, Einblick in den Gesetzentwurf zu erhalten. „Blöd, dass die Sache herausgekommen ist. Wir wollten und werden sie weiter aus dem Hintergrund verfolgen.“
Herausgekommen sind auch die Namen jener 51 Personen, die den Brief unterschrieben haben: 21 sind Landtagsabgeordnete, darunter 11 der SVP.

Sepp Noggler,
Landtagspräsident, SVP
Philipp Achammer,
Landesrat und SVP-Obmann
Maria Hochgruber-Kuenzer, Landesrätin, SVP
Thomas Widmann,
Landesrat, SVP
Gerhard Lanz,
Landtagsabgeordneter und Klubobmann, SVP
Helmuth Renzler,
Landtagsabgeordneter, SVP
Franz Locher,
Landtagsabgeordneter, SVP
Helmut Tauber,
Landtagsabgeordneter, SVP
Jasmin Ladurner,
Landtagsabgeordnete, SVP
Manfred Vallazza,
Landtagsabgeordneter, SVP
Sven Knoll,
Landtagsabgeordneter und Klubobmann, Süd-Tiroler Freiheit
Myriam Atz-Tammerle,
Landtagsabgeordnete,
Süd-Tiroler Freiheit
Alex Ploner,
Landtagsabgeordneter, Team Köllensperger
Franz Ploner,
Landtagsabgeordneter, Team Köllensperger
Josef Unterholzner,
Landtagsabgeordneter, Team Köllensperger
Maria Elisabeth Rieder,
Landtagsabgeordnete, Team Köllensperger
Andreas Leiter-Reber,
Landtagsabgeordneter und Klubobmann, Die Freiheitlichen
Ulli Mair,
Landtagsabgeordnete, Die Freiheitlichen
Bruno Hosp,
Landesrat a.D., SVP
Franz Pahl,
Regionalratspräsident a.D., SVP
Eva Klotz,
Landtagsabgeordnete a.D., Süd-Tiroler Freiheit
Bernhard Zimmerhofer,
Landtagsabgeordneter und Klubobmann a.D., Süd-Tiroler Freiheit
Karl Ferrari,
Senator a.D., SVP
Alois Kofler,
Senator a.D., SVP
Georg Pardeller,
Landtagsabgeordneter a.D., SVP
Hanspeter Munter,
Landtagsabgeordneter a.D., SVP
Christoph Perathoner,
Bezirksobmann Bozen Stadt
und Land, SVP
Toni Tschenett,
Vorsitzender des ASGB
Alexander Wurzer,
ASGB
Jürgen Wirth Anderlan,
Landeskommandant des
Südtiroler Schützenbundes
Elmar Thaler,
Landeskommandant des
Südtiroler Schützenbundes a.D.
Paul Bacher,
Landeskommandant des
Südtiroler Schützenbundes a.D.
Egon Zemmer,
Unternehmer und Bundesgeschäftsführer des Südtiroler Schützenbundes
Roland Lang,
Obmann des Südtiroler
Heimatbundes
Michael Epp,
Plattform Heimat in der SVP
Wilhelm Haller,
Landesobmann der Südtiroler Bauernjugend
Luis Vonmetz,
ehemaliger Vorsitzender
des Alpenvereins Südtirol
Franzjosef Roner,
Vorstandsmitglied
des Herz-Jesu-Notfonds
Othmar Parteli,
Abteilungsleiter in der Südtiroler Landesregierung a.D. und Historiker
Margareth Lun,
Historikerin und Leiterin der historischen Ausstellung über den BAS
Cristian Kollmann,
Sprachwissenschaftler und
Vorsitzender der Gruppe der mitteleuropäischen
Minderheiten der EFA
Dietlind Rottensteiner,
Lehrerin
Herbert Raffeiner,
Oberschuldirektor a.D.
Ingemar Gatterer,
Inhaber des größten
Personentransportunternehmens in Südtirol
Toni Corradina,
Unternehmer
Hugo V. Astner,
Verleger eines internationalen Kunstmagazins
Manuela Atz,
Hotel- und Gastwirtin
P. Christoph Waldner OT,
Superior des Deutschordenskonvents Lana
P. Reinald Romaner OFM,
Guardian im Franziskanerkloster Bozen





bv