Donnerstag, 13. August 2020

Aufruhr um 600-Euro-Bonus: Das sagen die betroffenen Südtiroler Politiker

Seit Tagen herrscht in Italien Aufregung um mehrere Politiker, die in Zeiten von Corona den 600-Euro-Bonus des Fürsorgeinstituts INPS beantragt haben. Nun stellt sich heraus: Auch Südtiroler Politiker haben den Bonus beantragt – und teilweise auch erhalten.

Wegen dem 600-Euro-Bonus in der Kritik (v.l.): Arnold Schuler, Paul Köllensperger, Gert Lanz und Helmuth Tauber.
Badge Local
Wegen dem 600-Euro-Bonus in der Kritik (v.l.): Arnold Schuler, Paul Köllensperger, Gert Lanz und Helmuth Tauber.

am/liz