Freitag, 14. Dezember 2018

7-jähriges Mädchen aus Guatemala stirbt in US-Gewahrsam

In den USA ist einem Medienbericht zufolge ein siebenjähriges Mädchen aus Guatemala im Gewahrsam der Grenzschutzbehörden gestorben. Das Mädchen sei an „Dehydrierung und Schock” gestorben, berichtete die „Washington Post” am Donnerstag unter Berufung auf die US-Grenzschutzbehörde.

Das Mädchen kam illegal über die mexikanische Grenze in die USA. - Foto: APA (AFP)
Das Mädchen kam illegal über die mexikanische Grenze in die USA. - Foto: APA (AFP)

stol