Dienstag, 05. Mai 2020

75 Jahre nach Befreiung: Van der Bellen gedenkt in Mauthausen der Opfer

Zum 75. Jahrestag der Befreiung des KZ Mauthausen und seiner 49 Nebenlager hat Österreichs Bundespräsident Alexander Van der Bellen am Dienstag auf dem Appellplatz des ehemaligen Lagers im Gedenken der Opfer einen Kranz niedergelegt. „Fassungslos – auch heute noch – und voll Scham verneigen wir uns vor den Opfern von damals“, hatte der Bundespräsident schon tags zuvor in einer Videobotschaft erklärt.

Bundespräsident Alexander Van der Bellen legte im Gedenken der Opfer einen Kranz nieder.
Bundespräsident Alexander Van der Bellen legte im Gedenken der Opfer einen Kranz nieder. - Foto: © APA/BUNDESHEER / PETER LECHNER

apa