Mittwoch, 07. September 2016

80 Millionen Euro weniger: Gemeindeschulden sinken

Der Schuldenstand der Südtiroler Gemeinden geht von Jahr zu Jahr zurück. Mit Stichdatum 31. Dezember 2015 waren die Gemeinden mit 643.100.256 Euro verschuldet, also mit rund 80 Millionen weniger als im Vorjahr. Alle Daten im Detail gab nun der zuständige Landesrat auf eine Anfrage der Süd-Tiroler Freiheit bekannt.

Die Schulden der Gemeinden sind im Vergleich zum Vorjahr um 80 Millionen Euro gesunken.
Badge Local
Die Schulden der Gemeinden sind im Vergleich zum Vorjahr um 80 Millionen Euro gesunken. - Foto: © shutterstock

stol