Donnerstag, 23. Januar 2020

86 Verletzte bei Protesten im Libanon

Bei den nächtlichen Demonstrationen im Libanon sind nach Angaben des Roten Kreuzes mindestens 86 Menschen verletzt worden. 14 Personen seien in Krankenhäuser eingeliefert worden, hieß es. Am Mittwochabend war es in Beirut nach der Bildung einer neuen Regierung erneut zu gewaltsamen Zusammenstößen zwischen Demonstranten und Sicherheitskräften gekommen.

Schwere Randale bei nächtlichen Demonstrationen in Beirut.
Schwere Randale bei nächtlichen Demonstrationen in Beirut. - Foto: © APA (AFP) / PATRICK BAZ

apa

Alle Meldungen zu: