Freitag, 20. November 2009

94.000 Gerichtsverfahren wären von Justizreform in Italien betroffen

Das geplante Gesetz zur Verkürzung der Dauer von Gerichtsverfahren, das auch Ministerpräsident Silvio Berlusconi vor juristischem Ungemach schützen könnte, würde mehr als 90.000 Fälle betreffen.

stol