Montag, 27. Juli 2020

9,9 Millionen als Covid-Soforthilfen ausbezahlt

Mit insgesamt 3 Covid-Sozialleistungen hat das Land Südtirol seine Bürgerinnen und Bürger in der Corona-Zeit seit Ende April finanziell unterstützt. Dies sei ein wichtiger Beitrag gewesen, um plötzlich und unerwartet eintreffende Einkommensausfälle auffangen zu können, betonte am Montag Soziallandesrätin Waltraud Deeg bei der Vorstellung der Daten.

9,9 Millionen wurden an Soforthilfe ausbezahlt, zudem konnten Leistungen der mobilen Dienste wie Hauspflege und Essen auf Rädern auch in der Akutphase in Anspruch genommen werden.
Badge Local
9,9 Millionen wurden an Soforthilfe ausbezahlt, zudem konnten Leistungen der mobilen Dienste wie Hauspflege und Essen auf Rädern auch in der Akutphase in Anspruch genommen werden. - Foto: © LPA/Greta Stuefer

lpa/stol