Samstag, 23. März 2019

Abkommen zwischen China und Italien für „Neue Seidenstraße”

China und Italien haben am Samstag in Rom eine Absichtserklärung für ein Mega-Infrastrukturprojekt unterzeichnet. In Anlehnung an die historischen Routen zwischen dem Mittelmeerraum und Ostasien soll die „Neue Seidenstraße” Handels- und Verkehrsnetze zwischen den Kontinenten aufbauen.

Xi Jinping und Giuseppe Conte unterzeichneten das Memorandum zur "Neuen Seidenstraße". - Foto: APA (AFP)
Xi Jinping und Giuseppe Conte unterzeichneten das Memorandum zur "Neuen Seidenstraße". - Foto: APA (AFP)

stol