Dienstag, 22. September 2020

Abtei: Frenademetz als Bürgermeister bestätigt

Knapp, aber dennoch: Der amtierende Bürgermeister Giacomo Frenademetz wurde als Erster Bürger bestätigt, mit 43,4 Prozent der Stimmen.

Die Wahlergebnisse von Abtei.
Badge Local
Die Wahlergebnisse von Abtei.
770 Wahlberechtigte wurden am Sonntag und am Montag in Abtei zur Wahlurne gerufen, die Wahlbeteiligung lag bei 81,7 Prozent.

Seit 2009 ist Giacomo Frenademetz der Liste „Badia/La Ila/San Ciascian“ Erster Bürger in der ladinischen Gemeinde.

Bei den Gemeinderatswahlen 2020 trat er erneut für das höchste Amt an, diesmal gegen Manfred Canins (Manfred Canins Ombolt) und Christian Pedevilla (Lista Zivica por Düc – Per tutti – Für alle).

Frenademetz wurde mit 43,4 Prozent der Stimmen wiedergewählt, knapp vor Canins (42,2 Prozent). Pedevilla erreichte 14,4 Prozent der Stimmen.

„Freue mich, morgen wieder meiner Arbeit als Bürgermeister nachgehen zu dürfen“

„Ich freue mich sehr! Es war ein harter Wahlkampf und ein knappes Ergebnis, aber ich habe es geschafft und freue mich, morgen wieder meiner Arbeit als Bürgermeister nachgehen zu können“, betonte Frenademetz gegenüber STOL.


Der Gemeinderat von Abtei umfasst 18 Sitze, die in den vergangenen 5 Jahren wie folgt vergeben waren: 8 Sitze für „Badia/La Ila/San Ciascian“, 7 Sitze für Deburiada und 3 Sitze für Ladins Dolomites.

Bei den Wahlen an den vergangenen 2 Tagen haben sich 4 Listen beworben.

7 Sitze gingen an „Manfred Canins Ombolt“, 5 an die Liste „Deburiada“, 4 an die „Lista Badia-La Ila-San Ciascian“ sowie 2 Sitze an „Lista Zivica Por Düc- Per tutti-Für alle“.

Die neue Zusammensetzung des Gemeinderats und alle Informationen zur Wahl in Abtei lesen Sie hier.

stol