Samstag, 05. November 2011

Achammer: Von Minniti „deutlich mehr Sensibilität erwartet"

„Es ist schlichtweg enttäuschend, dass sich gerade Amtsträger ihrer Verantwortung für ein friedliches Zusammenleben nicht bewusst sind“, kritisiert der Landessekretär der Südtiroler Volkspartei Philipp Achammer im Hinblick auf die Kranzniederlegung des Landtagspräsidenten Mauro Minniti am Beinhaus in Burgeis.

stol