Dienstag, 12. Januar 2010

Ägypten protestiert wegen rassistischer Unruhen in Süditalien

Das ägyptische Außenministerium hat in Rom wegen der Unruhen zwischen Migranten und Bewohnern in der süditalienischen Kleinstadt Rosarno protestiert, bei denen vergangene Woche 67 Personen verletzt worden sind.

stol