Freitag, 13. November 2020

Äthiopien: Massaker mit vielen Toten in Tigray

Im Konflikt in der äthiopischen Region Tigray sollen nach Angaben von Amnesty International zahlreiche Zivilisten beim Überfall auf eine Stadt getötet worden sein. Die Menschenrechtsorganisation teilte am Donnerstag unter Berufung auf von ihr geprüfte Augenzeugenberichte, Fotos und Videos mit, dass „dutzende“ und „wahrscheinlich hunderte“ Menschen in der Stadt Mai-Kadra im Südwesten von Tigray einem „Massaker“ zum Opfer gefallen seien.

Premier Abiy ist im Kriegszustand mit der Region Tigray. - Foto: © APA/AFP / -









Stellenanzeigen


Teilzeit






Teilzeit





powered by