Donnerstag, 26. November 2020

Äthiopischer Regierungschef ordnet Offensive auf Mekelle an

Äthiopiens Regierungschef Abiy Ahmed hat im Konflikt mit der abtrünnigen Region Tigray eine Militäroffensive auf die Regionalhauptstadt Mekelle angeordnet. Er habe die Armee angewiesen, „die dritte und letzte Phase“ im Vorgehen gegen die in Tigray regierende Volksbefreiungsfront TPLF einzuleiten. Die Frist für eine Kapitulation sei verstrichen. Bei dem Angriff werde „alles getan“, um die Zivilbevölkerung zu schützen und Mekelle vor „größerem Schaden“ zu bewahren.

Hunderte Menschen wurden bisher getötet. - Foto: © APA (AFP) / EDUARDO SOTERAS









Stellenanzeigen


Teilzeit






Teilzeit





powered by