Mittwoch, 16. Mai 2012

Aktivisten werfen syrischer Armee „Massaker“ in Homs vor

Die syrische Armee hat Menschenrechtsaktivisten zufolge ein weiteres „Massaker“ an der Zivilbevölkerung begangen: Truppen hätten in der Nacht zum Mittwoch 15 Zivilisten in der zentralsyrischen Stadt Homs „gemeinsam hingerichtet“, teilte die Beobachtungsstelle für Menschenrechte mit.

stol