Sonntag, 22. Dezember 2013

Al-Kaida entschuldigt sich für Krankenhaus-Massaker

Zwei Wochen nach einem Anschlag mit 56 Toten in Jemens Hauptstadt Sanaa hat sich der jemenitische Ableger des Terrornetzwerks Al-Kaida (AQAP) für den Angriff entschuldigt.

stol