Mittwoch, 15. Mai 2019

Alabama verbietet Abtreibung - selbst nach Vergewaltigung

Der Senat des US-Staats Alabama hat das strengste Abtreibungsgesetz der Vereinigten Staaten verabschiedet. Die Abgeordneten stimmten am Dienstag für eine Neuregelung, wonach Abtreibungen selbst nach Vergewaltigung oder Inzest verboten sind. Ärzten droht im Fall eines Verstoßes lebenslange Haft.

Foto: © shutterstock

stol