Donnerstag, 08. Januar 2015

Alexander Steiner Top-Anwärter für Generalsekretariat

Derzeit leitet er die Stadtpolizei Bruneck und ist am besten Weg, Karriere in der Region zu machen: Alexander Steiner soll mit 1. Februar seinen Dienst als neuer Generalsekretär der Region aufnehmen.

Alexander Steiner
Badge Local
Alexander Steiner - Foto: © D

Der Posten des Generalsekretärs der Region ist seit dem Wechsel von Edith Engl ins Richteramt am Verwaltungsgericht vakant. Beste Chancen, Engls Nachfolge anzutreten, werden dem Kommandanten der Brunecker Stadtpolizei, Alexander Steiner, nachgesagt.

Diesmal soll es klappen. Über die Mobilität innerhalb der öffentlichen Verwaltung soll Steiner direkt in sein neues Amt befördert werden. Dass die Spitzenposition nicht über einen Wettbewerb vergeben wird, erfreut Gewerkschaften und Opposition zwar nicht.

Zudem bringen auch interne Kandidaten aus der Region, darunter drei Abteilungsleiter, die Voraussetzungen mit.

bv

___________________________________________________________

Mehr dazu lesen Sie in der Donnerstag-Ausgabe des Tagblatts "Dolomiten".

stol