Montag, 11. März 2019

Algeriens Präsident Bouteflika verzichtet auf Kandidatur

Angesichts massiver Proteste in Algerien hat Präsident Abdelaziz Bouteflika überraschend angekündigt, die anstehende Präsidentschaftswahl zu verschieben. Er verzichte zudem auf eine fünfte Amtszeit, sagte der 82-Jährige in einer über staatliche Medien verbreiteten Botschaft an die Nation. Die Wahl war für den 18. April vorgesehen.

In Algerien gab es zuletzt heftige Proteste Foto: APA (AFP)
In Algerien gab es zuletzt heftige Proteste Foto: APA (AFP)

stol