Dienstag, 14. Mai 2019

Amnesty fordert UNO-Kommission zu Verbrechen in Venezuela

Die Menschenrechtsorganisation Amnesty International hat die Einsetzung einer Untersuchungskommission der Vereinten Nationen wegen Tötungen und exzessiver Gewalt durch das Maduro-Regime in Venezuela gefordert. In einem am Dienstagabend vorgestellten Bericht dokumentierte Amnesty „Dutzende” Verbrechen gegen die Menschlichkeit und Völkerrechtsverbrechen durch die Behörden in Caracas.

Gewalt durch Maduro-Regime soll untersucht werden Foto: mas
Gewalt durch Maduro-Regime soll untersucht werden Foto: mas

stol