Montag, 08. Juli 2019

Anhörung von Sea-Watch-Kapitänin Rackete wird verschoben

Die Anhörung der deutschen Sea-Watch-Kapitänin Carola Rackete in Italien verschiebt sich. Der für Dienstag angesetzte Termin bei der Staatsanwaltschaft in der sizilianischen Stadt Agrigent verschiebe sich, teilte Racketes Anwalt am Montag mit. Laut Staatsanwaltschaft ist ein Streik der Strafverteidiger der Grund für die Verschiebung. Ein neuer Termin wurde zunächst nicht festgelegt.

"Alan Kurdi" rettete Migranten Foto: sea-eye.org
"Alan Kurdi" rettete Migranten Foto: sea-eye.org

stol