Donnerstag, 31. Mai 2012

Annan hält trotz Drohungen an Friedensplan für Syrien fest

Trotz Angriffsdrohungen von Rebellen gegen Regierungstruppen nach dem Massaker in Al-Hula fordert der Syrien-Sondergesandte Kofi Annan weiter die Einhaltung einer Waffenruhe.

stol