Montag, 30. Dezember 2019

Anschlag auf Chanukka-Fest in New York

Bei einem Messerangriff im Haus eines Rabbiners im US-Staat New York sind nach Angaben einer jüdischen Organisation am Samstagabend mehrere Menschen verletzt worden. 5 jüdische Gläubige seien mit Stichverletzungen ins Spital eingeliefert worden, teilte die Organisation Orthodox Jewish Public Affairs Council (OJPAC) im Onlinedienst Twitter mit. Der Zustand von 2 der Verletzten sei kritisch.

Die Polizei sicherte den Tatort ab.
Die Polizei sicherte den Tatort ab. - Foto: © AP / Seth Harrison

apa