Sonntag, 24. Januar 2016

"Antifaschisten müssen nicht unbedingt Antifaschisten sein"

Als löblich bezeichnet der Südtiroler Heimatbund die Initiative jener Menschen, die den Weg in die Südtiroler Landeshauptstadt Bozen gefunden haben, um bei einer antifaschistischen Demonstration teilzunehmen. Mit einem großen Transparent „Contro ogni fascismo – gegen jeden Faschismus“ zogen sie durch Bozen. Klar zeigten sie damit die Botschaft, die sie vermitteln wollten, so Obmann Roland Lang.

Der Südtiroler Heimatbund kritisiert die Demo in Bozen. Foto: shb
Badge Local
Der Südtiroler Heimatbund kritisiert die Demo in Bozen. Foto: shb

stol