Donnerstag, 06. Februar 2020

Antragswelle für neue Tourismuszonen ungebrochen

Die Lust auf Tourismuszonen ist in Südtirol ungestillt.

Es gibt über 25.000, bereits zugewiesene Betten aus Tourismusentwicklungskonzepten.
Badge Local
Es gibt über 25.000, bereits zugewiesene Betten aus Tourismusentwicklungskonzepten. - Foto: © shutterstock

Im Herbst dekretierte die Politik einen Stopp für Tourismushochburgen. Mit 21 neuen Projekten haben jetzt aber schwächer entwickelte Gebiete nachgelegt.

Das größte Problem sind jedoch über 25.000, bereits zugewiesene Betten aus Tourismusentwicklungskonzepten. „Von denen keiner weiß, wer wann was baut“, sagt Landesrätin Maria Kuenzer.


d/bv