Freitag, 20. Mai 2011

Arbeitnehmer in der SVP: Anhebung Kindergeld und Steuersplitting gefordert

Das Kindergeld von drei auf sechs Jahre zu verlängern, den Steuerfreibetrag pro Kind von derzeit 2840 Euro auf 7500 Euro zu erhöhen und die Anzahl der Familienmitglieder bei der Besteuerung des Familieneinkommens berücksichtigen. Dies sind drei klare Forderungen, die die ArbeitnehmerInnen in der SVP im Hinblick auf das neue Familienpaket des Landes in einer Presseaussendung fordern.

stol