Montag, 21. Oktober 2019

Assange erscheint verwirrt zu Anhörung vor Londoner Gericht

Wikileaks-Gründer Julian Assange hat bei seinem ersten öffentlichen Auftritt seit seiner Verhaftung in London vor sechs Monaten einen sehr angeschlagenen Eindruck gemacht. Bei einer Anhörung vor dem Westminster Magistrates' Court in London gab der Australier am Montag an, „nicht klar denken“ zu können.

Demonstration für Assange vor dem Gericht in London. - Foto: © APA (AFP) / ISABEL INFANTES









apa