Donnerstag, 11. April 2019

Assange schuldig gesprochen

Ein Gericht hat Wikileaks-Gründer Julian Assange am Donnerstag in London für schuldig befunden, gegen seine Kautionsauflagen in Großbritannien verstoßen zu haben. Dafür droht ihm eine Haftstrafe von bis zu zwölf Monaten.

Julian Assange nach seiner Verhaftung am Donnerstag. - Foto: AP
Julian Assange nach seiner Verhaftung am Donnerstag. - Foto: AP

stol