Mittwoch, 06. August 2014

Asyl: Tirols Soziallandesrätin verspricht 200 zusätzliche Plätze

Bis Ende des Jahres sollen in Tirol 200 zusätzliche Plätze für Asylwerber geschaffen werden. Dies kündigte Soziallandesrätin Christine Baur (Grüne) am Mittwoch bei einer Pressekonferenz in Innsbruck im Anschluss an einen „Runden Tisch zur Unterbringung von Flüchtlingen“ an.

stol

Alle Meldungen zu: