Mittwoch, 10. Juni 2020

Asylanträge in EU auf tiefstem Stand seit Jahren

Die Zahl der Asylanträge in Europa ist im April angesichts der Grenzschließungen wegen der Coronapandemie auf den niedrigsten Stand seit über einem Jahrzehnt gefallen. Einer Statistik des Europäischen Asylhilfsbüros zufolge wurden im April noch 8.730 Anträge gestellt. Dies ist ein Rückgang von 86 Prozent gegenüber Februar, als bei den Behörden noch 61.421 Asylgesuche eingingen.

Wegen der Coronapandemie wurden die Grenzen dicht gemacht.
Wegen der Coronapandemie wurden die Grenzen dicht gemacht. - Foto: © APA (AFP/Archiv) / BIROL BEBEK

apa