Dienstag, 09. Juli 2019

Auslieferungsgesetz laut Hongkongs Regierungschefin „tot”

Hongkongs Regierungschefin Carrie Lam hat das geplante Auslieferungsgesetz, gegen das es seit Wochen beispiellose Proteste gibt, als „tot” bezeichnet. Es gebe „keinen Plan”, das auf Eis liegende Gesetzgebungsverfahren wieder in Gang zu bringen, sagte Lam am Dienstag. Allerdings gab sie nicht der Forderung der Protestbewegung nach, den Gesetzentwurf sofort zurückzuziehen.

Zuletzt richteten sich die Proteste zunehmend gegen Lam Foto: APA (AFP)
Zuletzt richteten sich die Proteste zunehmend gegen Lam Foto: APA (AFP)

stol