Mittwoch, 27. November 2019

Ausschluss von Strache aus der FPÖ wurde vertagt

Der Parteiausschluss von Ex-FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache scheint immer wahrscheinlicher. Nachdem am Dienstag die Parteispitzen Norbert Hofer und Herbert Kickl klar den Ausschluss gefordert hatten, plädierten auch einige FPÖ-Landesparteichefs dafür. Am Mittwoch tagte dazu das Wiener Landesparteigericht. Die Entscheidung dazu fällt nicht mehr am Mittwoch, erfuhr die APA aus Parteikreisen.

Am Donnerstag soll eine Entscheidung bekanntgegeben werden.
Am Donnerstag soll eine Entscheidung bekanntgegeben werden. - Foto: © APA (AFP/Archiv) / JOE KLAMAR

apa