Dienstag, 07. Mai 2019

Australiens Premier Morrison mit Ei angegriffen

Australiens konservativer Premierminister Scott Morrison (50) hat einen Ei-Angriff heil überstanden - und das Ei offensichtlich zunächst auch. Bei einem Wahlkampf-Auftritt in der Stadt Albury, etwa 200 Kilometer entfernt von der Hauptstadt Canberra, versuchte am Dienstag eine junge Frau, dem Regierungschef von hinten ein Ei auf dem Kopf zu zerschlagen. Das ging in der Hektik schief.

Morrison wurde im Wahlkampf angegriffen. - Foto: APA (Archiv/AFP)
Morrison wurde im Wahlkampf angegriffen. - Foto: APA (Archiv/AFP)

stol