Montag, 20. Mai 2019

„Austria in Motion”-Obmann dementiert Spenden an FPÖ

Der Obmann des als FP-Spendenvehikel in den Verdacht gekommenen Vereins „Austria in Motion” hat dementiert, Spenden an die FPÖ weitergeleitet zu haben. Zwar bestätigte der Wiener Unternehmer Markus Braun, gegenüber der APA, dass der Verein seit 2015 382.000 Euro an Spenden eingenommen hat. Ein Weiterleiten an die FPÖ sei aber nie geplant gewesen und der Großteil des Geldes sei ohnehin noch da.

Die FPÖ dementierte Spenden vom Verein erhalten zu haben Foto: APA
Die FPÖ dementierte Spenden vom Verein erhalten zu haben Foto: APA

stol