Freitag, 26. Februar 2021

Bagdad vor Papstbesuch abgeriegelt

Die irakische Hauptstadt Bagdad ist am Freitag weitgehend abgeriegelt worden.

Nächsten Freitag wird Papst Franziskus in Bagdad erwartet.
Nächsten Freitag wird Papst Franziskus in Bagdad erwartet. - Foto: © APA/afp / AHMAD AL-RUBAYE
Laut irakischen Medien schlossen Sicherheitskräfte die Zufahrtsstraßen teils mit Betonblöcken und errichteten Kontrollpunkte, meldete die Kathpress am Freitag.

Als Grund verweisen die Meldungen demnach auf Maßnahmen gegen die Verbreitung des Coronavirus. Nächsten Freitag wird Papst Franziskus in Bagdad erwartet.

Im Land herrscht eine angespannte Sicherheitslage. Wegen steigender Corona-Infektionszahlen waren bereits vergangene Woche landesweite Ausgangssperren in Kraft getreten.

apa