Sonntag, 04. November 2018

Bayern: Freie Wähler übernehmen Kultus, Wirtschaft und Umwelt

Die CSU muss in der neuen bayerischen Staatsregierung 3 Ministerien an die Freien Wähler abgeben, darunter das landespolitisch äußerst bedeutsame Kultusministerium. Zudem gehen das Umwelt- und das um den Bereich Landesentwicklung ergänzte Wirtschaftsministerium an den künftigen Koalitionspartner.

Ministerpräsident Markus Söder musste den Freien Wählern 5 Kabinettsposten zugestehen.
Ministerpräsident Markus Söder musste den Freien Wählern 5 Kabinettsposten zugestehen. - Foto: © APA/AFP

stol